Fördertechnik

Bei der Fördertechnik handelt es sich um einen Teilbereich des Maschinenbaus, bei dem es vorrangig um den Transport von Stückgut wie Paletten oder Kisten geht. In erster Linie geht es also um die sogenannte Lagertechnik, die man auch unter dem Begriff Logistik zusammenfassen kann. Wichtiges Unterscheidungsmerkmal der Fördertechnik im Gegensatz zu anderen Techniken ist, dass bei ihr der Transport in fest umrissenen Betriebsbereichen im Vordergrund steht. Dazu gehören Häfen, der Bergbau oder Industriebetriebe. Dabei unterscheidet man spezielle Fördervarianten wie Flaschenzüge, Seilrollen oder auch Förderbänder, die sehr beliebt sind. Im folgenden wird der Bereich der Lagertechnik näher beschrieben.

Fördertechnik – gebraucht oder neu

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit Fördertechnik gebraucht oder neu anzuschaffen. Gerade für kleine bis mittlere Unternehmen ist die Anschaffung von neuer Fördertechnik sehr kostspielig. Viele Händler und Hersteller bieten daher auch gebrauchte Fördertechnik an, mit der diese Unternehmen ihren Fuhrpark günstig aufstocken können. Im Gegensatz zu neuen Geräte ist die gebrauchte Lagertechnik allerdings selten mit einer Garantie ausgestattet. Daher muss das Unternehmen für Wartungen und Reparaturen selbst aufkommen. Beim Kauf gebrauchter Lagertechnik über private Anbieter sollte man zudem darauf achten, dass Wartungen regelmäßig durchgeführt wurden, denn nur mit einem gepflegten Gerät sind vollschichtige Einsätze möglich.

Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten

Fördertechnik – Hersteller und Firmen

Die großen Fördertechnik-Hersteller sind global tätig. Sie haben ihre Niederlassungen auf der ganzen Welt. Die bekanntesten Fördertechnik-Firmen sind:

  • Clark
  • Still
  • Jungheinrich
  • Toyota
  • Supralift
  • Linde
  • O&K
  • Mitsubishi
  • Zeppelin-Hyster

Sie bieten vielfältige Modelle zur Regalbedienung und Lastaufnahme an. Dabei kann man bei manchen Herstellern eine Spezialisierung auf einen bestimmten Bereich der Fördertechnik erkennen. So gilt das amerikanische Unternehmen Clark als Erfinder des Gabelstaplers. Man kann also von der jahrelangen Tradition auf dem Gebiet der Flurförderzeuge von Clark profitieren. Jungheinrich dagegen stellt nur Geräte für die Lagertechnik her. So wird heute jeder Gabelhubwagen als Ameise bezeichnet, einem Produkt des Unternehmens.

Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten