Hoflader

Ein Hoflader, der auch als Hofschlepper bezeichnet wird, ist ein Arbeitsgerät, welches vorrangig in der Landwirtschaft Verwendung findet. Aufgrund seiner kompakten Abmessungen und einem kleinen Wendekreis wird er überall dort eingesetzt, wo enge oder niedrige Durchgänge zu bewältigen sind. Dazu gehört beispielsweise die Stallentmistung und andere Verladetätigkeiten auf einem Bauernhof. Zur Auswahl stehen Anbaugeräte wie Ladeschaufeln, Palettengabeln oder Ballenzangen. Die Steuerung erfolgt vorwiegend über eine Knicklenkung, aber auch eine Panzerlenkung ist möglich. Wegen der knappen Maße neigen Hoflader bei angehobenem Arbeitsgerät zum Kippen. Offene Lader sind daher mit einem Überrollbügel ausgestattet. Bekannte Hoflader-Hersteller sind:

  • CAT
  • Volvo
  • Komatsu
  • Liebherr
  • Kramer
  • JCB
  • Schaeff
  • Case
  • Bobcat
Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten

Hoflader – Test

Ein Hoflader-Test, der von Magazinen wie Stiftung Warentest oder anderen Testinstituten durchgeführt wird, konzentriert sich in erster Linie auf den Wendekreis, den Hubbereich und Verbrauch des Laders. Beim Studium der Testurteile fällt auf, dass ein Hoflader, der günstig ist oft einen erhöhten Dieselverbrauch oder eine geringe Hubkraft aufweist. Angesichts hoher und immer weiter steigender Preise für Benzin sollte die Wahl besser auf einen Hofschlepper fallen, der sparsam im Verbrauch ist, aber dennoch wendig und leistungsstark ist. Die folgende Tabelle zeigt die Eigenschaften und Preise verschiedener Hofladermodelle.

Modell Wendekreis in m Dieselverbrauch bei Vollgas im Stand in l/Std Preis
Andi AC 436 H 5,2 3,96 20.000 Euro
Schäffer 3033 4,7 2,4 23.000 Euro
Striegel 300 DYA 4,2 3,6 19.000 Euro
Bobcat 553 1,3 3,48 18.000 Euro

Hoflader – Vergleich

Ein oben beschriebener Test bietet die Grundlage für einen Hoflader-Vergleich. Die genannten Kriterien und Preisspannen sind eine wichtige Hilfe bei der Kaufentscheidung. Doch nicht nur die technischen Details müssen mit den eigenen Anforderungen und Voraussetzungen abgeglichen werden. Die Bedienung und der Komfort des Hofladers ist mindestens genau so entscheidend. Schließlich steuert der Bediener das Gerät meist einen ganzen Tag lang und soll dabei nicht ermüden. Zudem steht die Arbeitssicherheit im Vordergrund. Alle diese Details bilden einen Gesamteindruck vom Fahrzeug, der für den Kauf von großer Wichtigkeit ist.

Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten