Hubtischwagen

Bei einem Hubtischwagen handelt es sich um ein Transportgerät, welches vorrangig in der Lagerlogistik eingesetzt wird. Mit ihm können auch schwere Lasten angehoben und befördert werden. Er besteht aus einem Grundrahmen, einer Plattform und Scherengliedern, die das Heben und Senken der Last ermöglichen. Der Hub erfolgt dabei über ein hydraulisches Pedal. Mit einem Handventil steuert man das Absenken. Man nutzt den Hubtischwagen entweder für das stationäre Arbeiten, um beispielsweise Lasten auf eine ergonomisch korrekte Höhe anzuheben oder für das mobile Arbeiten, bei dem man die Last beispielsweise beim Warentransport verfährt. Für Unternehmen, die nur wenig Stauraum haben, eignen sich Hubtische mit einklappbaren Bügeln. Sie können bei Nichtgebrauch platzsparend verstaut werden.

Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten

Hubtischwagen – gebraucht oder neu

Immer mehr Unternehmen, die nur ein geringes Budget zur Verfügung haben, entscheiden sich dazu, einen Hubtischwagen gebraucht zu erwerben. Im Vorfeld sollte man allerdings die Modelle verschiedener Hersteller genau anschauen und miteinander vergleichen. Denn die einzelnen Hubtische unterscheiden sich in der zu nutzenden Traglast, in der effektiven Hubhöhe und in der Größe der Tischplattform. Hubtischwagen können nur geringe Lasten von bis zu 750 Kilogramm heben und senken. Auch in der Hubhöhe sind sie auf 3.000 mm beschränkt. Die Preise für neue Hubtische liegen bei einfachen Modellen zwischen 220 und 345 Euro. Sie sind daher auch für kleine Unternehmen erschwinglich. Teurer sind spezielle Hubwagen, die komplett aus rostfreiem Edelstahl gefertigt wurden. Diese Variante bietet sich aber an, wenn das Transportgerät in industriellen Bereichen eingesetzt wird, in denen Hygiene eine große Rolle spielt. Denn Edelstahl ist auch bei feuchten und kalten Umgebungen korrosionsbeständig.

Beim Gebrauchtkauf sollte man vor allem auf diese Details achten:

  • aufgrund fehlender Garantie bei Gebrauchtgeräten muss man Reparatur- und Wartungskosten selbst übernehmen
  • bei gebrauchten Hubtischwagen sollte man auf den Abnutzungsgrad der Laufrollen achten, da nur einwandfreie Rollen hohen Belastungen stand halten
  • auch die Feststellbremse unterliegt einem natürlichen Verschleiß, sie sollte daher sorgfältig überprüft werden

Der Vorteil beim Neukauf ist allerdings, dass der Hubtischwagen nach den eigenen Vorstellungen gebaut werden kann. Zu Sonderausstattungen gehören beispielsweise abweichende Maße und eine veränderte Drehbarkeit der Plattform.

Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten