Seitenstapler

Bei einem Seitenstapler handelt es sich um einen Hochregal-Stapler. Seinen Namen verdankt er den Teleskopgabeln, die sich seitlich herausfahren lassen. Dadurch eignet sich der Seiten- oder Quergabelstapler für den Transport von langen und sperrigen Gütern. Die Lasten werden seitlich aufgenommen und können dann in beide Richtungen befördert werden. Hauptbestandteil des Seitenstaplers ist der Schubmast, dessen Antrieb über Ketten oder eine Hydraulik erfolgt. Mit speziellen Anbaugeräten können auch Rundhölzer transportiert werden. Häufigster Einsatzort der Seitenstapler ist daher im Holzhandel oder in der stahlverarbeitenden Industrie. Man unterscheidet die Antriebsarten Diesel, Treibgas und Elektro. Elektrisch betriebene Seitenstapler haben eine Tragkraft von maximal 6.000 Kilogramm. Stapler mit Dieselantrieb dagegen können Lasten von bis zu 55.000 Kilogramm heben.

Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten

Seitenstapler – gebraucht oder neu

Durch seine Eigenschaften hat dieser Stapler in engen Gängen viele Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Gabelstapler. Wegen der hohen Anschaffungskosten entscheiden sich aber immer mehr Unternehmen, einen Seitenstapler gebraucht zu erwerben. Viele Hersteller bereiten gebrauchte Geräte oder Leasingrückläufer auf und verkaufen sie wieder. Zuweilen wird auch die Garantie verlängert. Beim Gebrauchtkauf von einem privaten Anbieter sollte man auf regelmäßige Wartungsintervalle achten, da nur gepflegte Geräte eine lange Lebensdauer aufweisen. Will man den Seitenstapler variabel einsetzen, ist schließlich zu beachten, dass Zusatzgeräte erhältlich sind.

Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten

Seitsitzstapler – Preise

Der Quergabelstapler wird auch Seitsitzstapler genannt, da sich die Fahrerkabine seitlich vom Fahrzeug befindet. Je nach Ausstattung kostet ein neuer Seitenstapler zwischen 20.000 und 60.000 Euro. Der Preis für gebrauchte Geräte liegt zwischen 5.000 und 30.000 Euro. Die folgende Tabelle gibt die Preise für gebrauchte und neue Seitsitzstapler mit durchschnittlicher Nutzlast und Hubhöhe wieder. Dabei richten sich die Preise für einen gebrauchten Seitenstapler nach dem Baujahr und den Betriebsstunden.

Tragkraft Hubhöhe Gebrauchtpreis Neupreis
3.000 kg 4.000 mm über 5.000 Euro ca. 20.000 Euro
7.000 kg über 5.000 mm 10.000 – 20.000 Euro ca. 40.000 Euro
Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten