Vierwegestapler

Der Vierwegestapler gehört zu der Gruppe der Flurförderzeuge und ähnelt dem Seitenstapler. Das heißt, dass die zu befördernden Lasten seitlich des Geräts aufgenommen werden. Als weiteres Merkmal kann der Vier-Wege-Stapler seine Räder um 90° schwenken und sich damit auch quer zur Fahrtrichtung bewegen. Dadurch können lange Lasten und große Paletten transportiert werden, ohne dass umständliche Rangiervorgänge entstehen. In der Regel wird die Last über einen Schubmast bewegt. Der Vierwegestapler kann elektrisch oder mit Diesel- bzw. Gasmotoren betrieben werden. Die Tragkraft der Vierwegestapler mit Elektromotor beträgt ein bis sechs Tonnen. 4-Wege-Stapler mit Verbrennungsmotoren können sogar Nutzlasten bis zu 20 Tonnen bei einer Hubhöhe von 6.800 mm heben. Aufgrund ihrer hohen Wendigkeit sind Vierwegestapler in Lagerbetrieben mit engen Gängen sehr beliebt.

Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten

4-Wege-Stapler – Besonderheiten bei der Auswahl und Preise

Damit ein 4-Wege-Stapler universell eingesetzt werden kann, sollte man auf einige Kriterien achten:

  • mit einem hydrostatischen Antrieb kann der Stapler auch auf unwegsamem Gelände eingesetzt werden
  • eine hydraulische Lenksteuerung ermöglicht ein schnelles und effizientes Umstellen der Räder in die gewünschte Fahrtrichtung
  • Elektro-Vierwegestapler für den reinen Hallenbetrieb sollten mit Polurethan-Reifen ausgestattet sein, da diese auch hohen Belastungen standhalten können
  • ein Elektromotor mit Drehstromtechnik garantiert einen hohen Wirkungsgrad, zudem ist sie weniger wartungsanfälliger als andere Techniken
  • das Merkmal der Gabelneigung dient der Standsicherheit des Staplers beim Aufnehmen und Absenken von lasten
Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten

VierwegestaplerDie Preise für einen 4-Wege-Stapler richten sich nach der Tragfähigkeit, Motorisierung und Hubhöhe. Durchschnittlich kosten sie zwischen 20.000 und 60.000 Euro. Viele Hersteller bieten ihre Vierwegestapler auch als Gebrauchtgeräte an. Sie kosten durchschnittlich 10.000 bis 30.000 Euro. Der Gebraucht- oder Neukauf lohnt sich bei einer langfristigen Nutzung. Für einen kurzzeitigen Einsatz besteht auch die Möglichkeit, einen Vierwegestapler zu mieten. Dabei können Mietdauer und Konditionen individuell verhandelt werden. Von einem Mehrwegestapler spricht man übrigens, wenn die Räder über die 90° hinaus in alle Richtungen bewegt werden können. Weitere Informationen über verwandte Themen von Vierwegstapler finden Sie auf dieser Webseite auch in anderen Beiträgen.

Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten