Staplerschaufel

Bei einer Staplerschaufel handelt es sich um ein Anbaugerät für Gabelstapler. Dieses besteht aus einer auf einen Metallrahmen montierten Schaufel. Der Rahmen wird üblicherweise auf die Zinken des Gabelstaplers aufgesteckt und mit Arretierungen gegen Abrutschen gesichert. Das Kippen erfolgt entweder über eine eigene Hydraulik oder über die des Gabelstaplers. Wie alle Anbaugeräte verfügen auch Staplerschaufeln über eine gegenüber der Tragfähigkeit des Gabelstaplers verringerte Nutzlast, da sie nicht fest installiert sind.

Verschiedene Formen von Staplerschaufeln

Je nach Tätigkeit, Traglast und Gabelstaplermodell gibt es unterschiedliche Arten von Staplerschaufeln. So sind neben aufsteckbaren Schaufeln auch Staplerschaufeln erhältlich, die anstelle der Gabelzinken direkt an den Hubmast des Staplers montiert oder angeschweißt werden. Diese haben gegenüber den üblicheren Aufsteckschaufeln eine erhöhte Tragfähigkeit, sind aber weitaus schwieriger zu montieren. Aufsteckschaufeln können dagegen leicht angebracht werden und sind über die Hydraulik des Staplers einfach zu bedienen. Diese Schaufeln sind gegenüber den meisten direkt am Hubmast angebrachten Geräten relativ breit, um eine stabile Anbringung zu ermöglichen und eine möglichst große Menge Schüttgut zu fassen. So liegen die üblichen Breiten von Aufsteckschaufeln zwischen 1,20 m und 2,30 m, während am Hubmast befestigte Schaufeln oft nur 0,5 m breit sind. Das Fassungsvermögen der meisten Schaufelmodelle liegt zwischen 0,5 und 2 Kubikmetern, die maximale Tragfähigkeit zwischen ein und zwei Tonnen. Typische Materialien sind Stahlblech und Vollstahl.

Sie suchen einen Gabelstapler? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Gabelstapler erhalten

Staplerschaufeln kaufen

Viele Anbieter von Gabelstapleranbaugeräten haben auch Staplerschaufeln im Programm. Da nicht alle Modelle mit allen Staplern kompatibel sind, sollte man sich vorher genau informieren. Oftmals bieten auch die Staplerhersteller selbst Anbaugeräte an. Diese bieten in Kombination mit dem passenden Staplermodell mitunter eine größere Sicherheit und bessere Arbeitsmöglichkeiten als Allzweckmodelle. Die Preise für neue Staplerschaufeln beginnen bei rund 1.300 Euro und können je nach Modell, Fassungsvermögen und Tragfähigkeit bis weit über 5.000 Euro reichen. Alternativ ist es auch möglich, eine Staplerschaufel gebraucht zu kaufen. Je nach Zustand und Modell ist hierbei die Preisspanne noch größer. Daher ist es kaum möglich, pauschale Preise zu nennen. Generell sind gebrauchte Staplerschaufeln jedoch weitaus günstiger als neue.