Abstandssicherung

Eine Abstandssicherung dient zur Sicherheit am Arbeitsplatz. In engen Lagerhallen, in denen mehrere Gabelstapler oder andere Flurfördergeräte zum Einsatz kommen, können mangels Übersichtlichkeit schnell Unfälle passieren. Eine Abstandssicherung wird vor allem bei fahrerlosen Flurförderzeugen eingesetzt. Sie bestehen aus optischen, elektronischen oder aber auch mechanischen Einrichtungen, die das Auffahren auf eine anderes Fahrzeug verhindern sollen. So kann eine Abstandssicherung aus einem einfachen Abstandshalter bestehen. Sie kann allerdings auch ein Mechanismus aus frontseitig angebrachten Sensoren sein, die vorausfahrende Fahrzeuge oder Hindernisse erkennen, und den Gabelstapler stoppen. Gerade bei fahrerlosen Flurförderzeugen kann durch eine Abstandsicherung Komplikationen, die die Produktivität eines Unternehmens zurückwerfen würden, verhindert werden.