Antriebssteuerung

Als Antriebssteuerung wird im Allgemeinen die Leistungsregelung für Fahr- und Hubantriebe u. a. bei Gabelstaplern bezeichnet. Bei Gabelstaplern mit einem Verbrennungsmotor wird diese Regelung für gewöhnlich mit Hilfe eines Gaspedals durchgeführt. Gabelstapler mit einem elektromotorischen System wird diese hingegen mit einer Impulssteuerung bzw. mit einer Widerstandsschaltung erzielt. Eine Antriebssteuerung dient zu einer besseren Wirtschaftlichkeit eines Gabelstaplers. Indem der Antrieb geregelt wird, kann Energie und Benzin gespart werden. Dabei gibt es besonders innovative Antriebssteuerungen, die durch Frequenzumrichter die Leistungsausbeute bei dynamischen Anwendungen steigern können. Beispielsweise kann mit diesen die Bremsenergie elektrischer Maschinen wieder ins Netz zurückgeführt werden.