Betriebsstundenzähler

Der Betriebsstundenzähler ist ein Kontrollgerät, mit dem die Gesamtzahl der Einsatzstunden u. a. eines Gabelstaplers kontrolliert werden können. Daraus ergeben sich die fälligen Wartungen für das Flurfördergerät. Es gibt verschiedene Arten, mit denen die Einsatzzeit der Flurförderzeuge gemessen werden können:

  • Schlüsselzeit
  • Arbeitsstunden
  • Motorfahrstunden
  • Motorhubstunden

Die Schlüsselzeit misst die Zeit, in der der Gabelstapler eingeschaltet ist, unabhängig davon, wie er genutzt wird. Die Arbeitsstunden zeigen die Motorlaufstunden an. Die Motorfahrstunden messen die Laufzeiten des Antriebsmotors. Die Motorhubstunden messen die Laufzeiten des Hubmotors. Allerdings wird im Allgemeinen häufig die Schlüsselzeit als „Arbeitsstunden“ angesehen, da der Verbrennungsmotor bei beiden laufend betätigt ist.