Blocklager

Ein Blocklager ist eine bestimmte Form die Lagerung von Gütern zu organisieren. In der Blocklagerung werden stapelfähige Waren in Kisten, Kartons oder Paletten über- und nebeneinander gelagert, ohne dass weitere Regaleinheiten zum Einsatz kommen. Gerade Materialien, die in großen Mengen vorkommen, eigenen sich für die Lagerung in einem Blocklager. Beispiele hierfür sind Reifen, Sandsäcke, Glasprodukte, Getränke oder Fässer. Damit ein Blocklager effektiv genutzt werden kann, sollten die gelagerten Waren in den Blöcken sortenrein sein. So ist die Komprimierung des Lagerplatzbedarfs und ein schneller Zugang zu den Waren gewährleistet. Zur Organisation eines Blocklagers werden häufig Gabelstapler oder andere Flurförderzeuge genutzt.