Blocksicherung

Die Blocksicherung kommt in einem Blocklager zum Tragen. In einem Blocklager werden sortenreine Güter über- und nebeneinander in Blöcken gestapelt. Zu ihrer Organisation werden häufig Gabelstapler oder andere Flurförderzeuge eingesetzt. Sind diese unbemannt, werden also fahrerlose Flurförderzeuge verwendet, wird eine Blocksicherung benötigt, damit es hier nicht zu Behinderungen oder gar Unfällen kommt. Hierzu wird in der Blocksicherung das Blocklager in Blockabschnitte eingeteilt. Innerhalb dieses Streckennetzes wird dann von der Blocksicherung verhindert, dass bereits belegte Blöcke von einem weiteren Fahrzeug befahren werden. Auch an Einmündungen und Kreuzungen verhindert die Blocksicherung automatisch einen eventuellen Zusammenstoß von zwei fahrerlosen Gabelstaplern.