Niederhubwagen

Der Niederhubwagen hebt Waren und Güter, für den Transport, bodenfrei an. Im Gegensatz zu einem Stapler ist ein Niederhubwagen nicht für das Heben von Lasten in die Höhe konzipiert worden sondern für den effizienten Transport von Lasten. Dazu gibt es Niederhubwagen mit oder ohne Mitfahrerbetrieb. Beim Mitfahrerbetrieb sind häufig die Varianten Seitsitz oder Fahrerstandplattform vorherrschend. Sehr oft sind Niederhubwagen für den Mitgängerbetrieb ausgelegt. Um die Leistung und Transportfähigkeit eines Niederhubwagens zu verbessern, wird er mit einer elektrischen Antriebseinheit ausgestattet. Somit kann sowohl die Hubleistung mit einem hydraulischen System erfolgen als auch der Transport an sich mit Motorleistung unterstützt werden.